Donnerstag, 26. Mai 2011

"Vielen Dank, dass Sie heute diese Bluse angezogen haben."

Frauen werden auch in den USA auf das Widerlichste diskriminiert. Macht doch der Chef von BAYER glatt eine anstößige Bemerkung: "Vielen Dank, dass Sie heute diese Bluse angezogen haben."
Eine Frau erklärte, ihr Vorgesetzter habe sie "schwierig" genannt. Dieser Unmensch!

Ja, wo sind wir denn? Sind Frauen vielleicht Lust-Sklavinnen der Männer, die man einfach so auf ihre Bluse ansprechen darf?
Die Frauen fordern 100 Mio. Dollar Schadenersatz - und das ist auch gut so, eigentlich zu wenig! Wir brauchen starke Frauen in Spitzenpositionen, denn die sagen nur nette und anständige Sachen, besonders zu Frauen.

Einige der Klägerinnen haben Führungspositionen inne - Glückwunsch, BAYER!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen