Montag, 6. Dezember 2010

Malaysia führt Frauen-Busse ein

' ... Frauen in Malaysia können ab sofort in männerfreien Bussen fahren, um sich vor Belästigungen geschützt zu fühlen. Das staatliche Busunternehmen RapidKL habe einen besonderen Service für weibliche Passagiere gestartet, berichtet die Zeitung "New Straits Times". Bereits im April waren in Malaysia rosafarbene Zugwaggons eingeführt worden, damit Frauen nicht gemeinsam mit Männern gemeinsam reisen müssen ...' (Donaukurier)

Wann endlich wird diese Welt zur Frauenwelt und rosafarben angemalt, damit Frauen nicht mehr mit Männern auf ihr leben müssen?

' ... "Das geht auf Rückmeldungen von Kunden zurück, vor allem von Frauen, die uns ihr Unbehagen während des Berufsverkehrs mitteilten", sagte Mohamed Hazland Mohamed Hussain von dem Busunternehmen ...'

Unbehagen, ja so etwas ist zuweilen gar nicht schön und man fühlt sicht nicht gut dabei, gerade als Frau. Gut, dass es eine einfache Lösung gibt, die sich ja auch bereits in anderen Staaten (z.B. Südafrika, Deutschland) bewährt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen